Wohnung mieten – was ist zu beachten?

Wer kennt das nicht, die erste eigene Wohnung mieten und schon wurden einige Dinge nicht beachtet, die nun eine ganze Menge Geld kosten. Wichtig ist vor allem, dass man sich mehrere Wohnungen anschaut und danach in Ruhe die Vor- und Nachteile abwägt. Bei einer Wohnung mieten sollte aber hauptsächlich bedacht werden, dass es in der Mittagszeit oder am Wochenende oftmals ruhig ist. Daher sollte die Wohnung zur Hauptverkehrszeit besichtigt werden, damit man den Lärm abschätzen kann. Auch sollte beim Wohnung mieten daran gedacht werden, dass man angibt, wenn man im Besitz eines Haustieres ist. Dies kann nämlich zur Kündigung führen, wenn es verschwiegen wird.

Ebenfalls wichtig ist die Aussicht aus jedem Fenster. Es ist schon mehrmals vorgekommen, dass bei manchen Fenstern der Rollo klemmte und beim Wohnung mieten dann bewusst wurde, dass man eine Mauer vor dem Fenster hat. Nicht unbedingt die Aussicht, die man sich wünscht. Für Familien mit Kindern ist beim Wohnung mieten darauf zu achten, dass ein Spielplatz in der Nähe ist und auch vielleicht noch andere Kinder im Haus wohnen. So fällt die Umgewöhnung leichter und die Kids können sich gleich mit den Nachbarskinder anfreunden.

Das Wichtigste überhaupt beim Wohnung mieten ist allerdings, dass man sich die Räume genau anschaut. Ist Schimmel in der Wohnung, sind Risse in der Wand oder undichte Stellen am Fenster vorhanden. Sind Schäden vorhanden, auf die der Vermieter nicht hingewiesen hat oder die gar nicht bemerkt wurden? Wer dies alles beachtet, wird beim Wohnung mieten keine Probleme haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.