Auf der Suche nach einer Wohnung in Essen?

Du stehst vor einem Umzug nach Essen und bist auf der Suche nach einer passenden Wohnung? Was spricht für ein Leben im Ruhrgebiet und für das wohnen in Essen? Diese Frage stellen sich viele, die vor einem Umzug ins Ruhrgebiet stehen.

Essen ist eine Großstadt im Herzen des Ruhrgebiets – nach Köln, Düsseldorf und Dortmund ist es die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Insgesamt hat Essen rund 570.000 Einwohner und seit 1972 auch eine Universitätsstadt. Seit dem ist auch die Nachfrage nach Wohnungen und Immobilien ständig gestiegen.

Eine Wohnung in so einer großen Stadt zu finden ist in der Regel extrem schwierig – die Nachfrage nach Wohnungen insbesondere zum Semesterbeginn in Essen ist sehr groß. Dadurch, dass die Nachbarstädte auch sehr groß sind mit Bochum oder Oberhausen, findet man selten schnell eine passende Wohnung. Zudem stiegen auch die Immobilienpreise zuletzt in Essen und das macht das Leben der Studenten bei Wohnungssuche noch schwieriger.

Nicht nur für Studenten, auch für Berufspendler ist es schwierig kleine Wohnungen zu finden – zu dem, wo sucht man überhaupt nach einer passenden Immobilie?

Wer kennt die Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche aus Tageszeitungen im Netz nicht – meiner Meinung sind die gut, aber auf Nestoria kann man schnell fündig werden. Dort kann man schnell eine passende Wohnung in Essen finden.

Falls man eine neue Bleibe in Essen gefunden hat, dann sollte man auf wichtige Dinge achten – vor dem Besichtigungstermin natürlich schauen ob die Lage zu einem passt, und ob man einen Anschluss zu den ÖPNV hat. Falls die Wohnung einem anspricht und man diese beziehen möchte, sollte man sich auch den Mietvertrag durchlesen. Zudem spielt auch die Provision eine wichtige Rolle, denn viele Studenten müssen dafür einen Kredit aufnehmen.

Die Suche nach einer Wohnung gestaltet sich meistens schwieriger und dadurch sollte man auch schon vornherein mehr Zeit für die neue Wohnung in Essen vornehmen.